Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Aktuelles
 

Weinverkauf der Firma Fels

Ab und zu ist unser Parkplatz Samstagmorgens Weinumschlagsplatz der Firma Fels. Wer auf der Suche nach einem guten Wein ist, dem sei die Firma Fels empfohlen. Auf Anregung von Roman schreibe ich hier mal die Termine nieder, zu denen ihr die Firma Fels bei uns antrefft. 30.04. , 25.06. , 27.08. , 29.10.  und 17.12.2016.

Rückblick 2016

Sylvesterparty (31-12-2016)

Der Schützenverein Langenfeld 1834 e. V. lädt auch dieses Jahr wieder zu seinem traditionellen Silvesterball im Schießsportzentrum an der Langforter Str. 68 ein. Auch wenn vieles teurer wird, bleibt der Eintrittspreis für den Ball konstant bei 39 EUR pro Person. Neben einem Sektempfang erwartet die Gäste ein kalt-warmes Büfett sowie Livemusik von den "Nettetaler Musikanten", zu der reichlich das Tanzbein geschwungen werden kann. Die Gäste... dürfen sich im Laufe des Abends dann noch auf einen Auftritt von Michael Grimm freuen, der eigentlich bereits im vergangenen Jahr auftreten wollte, dann aber unerwartet seinen Auftritt absagen musste. Er hat es sich aber nicht nehmen lassen, seinen Auftritt dieses Jahr nachzuholen.
Der Silvesterball der Schützen erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit, deshalb sind bereits etliche Karten verkauft. Aber noch gibt es Karten, die während des Vereinsabends mittwochs zwischen 19 und 20.30 Uhr im Schießsportzentrum erworben werden können. Die Karten können aber auch vorab telefonisch unter 02173-51064 reserviert werden.

 

Weihnachtsfeier (04-12-2016)

 Am 04.12.2016 um 15 Uhr seid Ihr alle herzlich eingeladen und es spricht nichts dagegen, auch den einen oder anderen Gast mitzubringen. Für die Planung bitte beiliegende Anmeldung – besonders wichtig für die teilnehmende Jugend, damit ausreichend Tüten vorhanden sind – bis zum 23.11.2016 im Vereinsheim abgeben. Es ist wirklich extrem wichtig sich anzumelden. Anmeldeformular nutzen!!! ALLE, nicht nur die Kinder.

Kreisfest des Schützenkreis 052 (26-11-2016)

Am gestrigen Abend fand das alljährliche Kreisfest des Schützenkreis 052 im Haus Klippenberg in Leichlingen statt. Höhepunkt des Abends war die Proklamation des neuen Kreisprinzen bzw. -prinzessin sowie des neuen Kreiskönigs. Unsere beiden Majestäten waren dieses Jahr nicht ganz so erfolgreich und mussten den anderen Majestäten den Vortritt lassen. Zu erwähnen sei aber, dass die neue Bezirksprinzessin Michelle Blos von der Ohligser SG das Doubl...e schaffte und sich auch den Titel der Kreisprinzessin holte.
Die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften in den verschiedenen Disziplinen wurden ebenfalls geehrt. Aus unserem Verein waren das Ulrike Schönthal, Detlev Wedemeyer, Ralf-Peter Schönthal, Heinz Wadenpohl und - in Abwesenheit - Arthur Peise. Nachdem wir 2014 den Haasen-Pokal gewinnen konnten, haben wir dieses Jahr wieder eine Platzierung erreicht. Dieses Mal war es der zweite Platz, über den wir uns sehr gefreut haben.

 

Sparfachauszahlung (26-11-2016)

Auch in diesem Jahr bekommen die Mitglieder des Sparclubs ihre Ersparnisse ausgezahlt. Wie in jedem Jahr, gibt es ein Buffet und eine Tombola ist ebenfalls wieder geplant. Die Party steigt am 26.11. ab 19Uhr. Tombola Preise nimmt Karsten gerne entgegen

Sophia Hedrich ist Kreismeisterin (19-11-2016)

Sie ist vor kurzem 14 Jahre jung geworden und noch nicht einmal seit einem Jahr Mitglied in unserem Verein. Aber sie hat ein Riesentalent: sie schießt, als wäre sie mit dem Luftgewehr in der Hand geboren worden.
Sophia Hedrich hat heute bei ihrem ersten großen Wettkampf darüber hinaus bewiesen, dass sie Nerven wie Drahtseile hat. Mit einem hervorragenden Ergebnis - 383 von 400 möglichen Ringen - ist sie heute Kreismeisterin in der Disziplin LG stehend freihändig 10 m geworden.
Wir gratulieren ganz herzlich! Liebe Sophia, wir sind sehr stolz auf Dich!

Königspokalschießen (23-10-2016)

Am heutigen Nachmittag wurden der Königspokal für alle Exmajestäten, der Königinnenpokal für alle Partnerinnen der Exmajestäten sowie der Damenpokal für die - wie der Name schon sagt - Damen des Vereins ausgeschossen. Die neue Schießanlage (s. vorhergehender Bericht) motivierte die Teilnehmer anscheinend zu Höchstleistungen. Nicht nur, dass wir eine Rekordteilnehmerzahl zu verzeichnen hatten, alle drei Pokale waren heiß umkämpft und wer sich einen davon s...ichern wollte, durfte sich kaum einen Fehler leisten.
Letztlich ging der Damenpokal an unsere amtierende Königin Ewa Broschk, den Königinnenpokal errang unsere Exkaiserin Juliane Klose und der Königspokal ging nach einem wirklich harten Kampf an unseren Exkaiser Stephan Klose. Nach unseren Informationen ist es das erste Mal, dass ein Ehepaar zusammen jeweils einen Pokal gewonnen hat.

Euch Dreien herzlichen Glückwunsch!

 

Einweihung der elektronischen Schießanlage (22-10-2016)

Nach fast 14-tägiger Umbauzeit wird heute die neue Schießanlage eingeweiht. Aufgrund eines großzügigen Zuschusses aus der Sportpauschale der Stadt Langenfeld, mit der ein nicht unerheblicher Teil der Kosten gedeckt werden konnte, war unser Verein als zweiter Verein in der Stadt in der Lage, seinen Luftdruckstand auf die moderne Zielerfassung umstellen, bei der keine Scheiben mehr verwendet werden. Interessierte Zuschauer konnten diese Technik bereits bei den olympischen Spielen sehen. Die Ergebnisse sieht der Schütze an einem Monitor am Stand, für die Zuschauer können die Ergebnisse auf einen Fernseher im Vorraum und auch auf den großen Fernseher im Saal übertragen werden

 

Standreinigung (15-10-2016)

Einladung  an alle Sportschützen für Samstag, den 15. Oktober 2016 zur kleinen Standreparatur  Wir fangen um 10.00 Uhr an ( max. 3 Stunden ) Unsere Aufgabe ist es diesmal, die vordere und hintere Brüstung zu überholen. (und ein paar weitere Kleinigkeiten). Wir sind hier auf mehrere helfende Hand angewiesen. Mldet Euch bitte Schriftlich bis Montag den 10.10.2016 bei mir Heinz Wadenpohl, MS/WhatsApp: 0171-4109688 oder MAIL: Heinzwad@gmail.com

Vereinsmeisterschaft (05-10-2016)

Wichtige Nachrichten für Sportschützen

1) Vereinsmeisterschaft Pistole: Auf Grund des großen Interesse, werden wir bei dem nächsten Termin am Mittwoch den 05.10.2016 schon um 17:00 mit dem Schießen beginnen.

2) Ab einschl. Montag den 10. Oktober, bis voraussichtlich einschl.  Samstag den 22.10.2016, bleibt unser kompletter Luftdruckwaffen Stand wegen Umbau kompl. geschlossen. Achtet darauf, das Ihr Eure Disziplinen für die Vereinsmeisterschaft bis dahin geschossen habt.

Abschluß Schützenfest (12-09-2016)

Hallo zusammen,
es ist ja nicht mehr lange hin und wir müssen auch bereits den Abschluss unseres Schützenfestes planen. Weil es die letzten Male eigentlich sehr gemütlich war, findet das Abschlussessen auch dieses Jahr wieder im Vereinsheim statt am Montag, 12.09.2016 ab 19 Uhr. Unkostenbeitrag beträgt 15 EUR. Ich hänge heute die Anmeldeliste aus. Bitte tragt Euch ein, damit wir wissen, für wie viele Personen wir überhaupt eindecken müssen und wie viele Portionen wir natürlich bestellen müssen.

Noch eine Bitte: schickt mir bitte keine Mails mit Anmeldungen. Ich bekomme in mein Postfach sehr viele Nachrichten und Eure Anmeldungen rutschen sehr schnell nach unten durch und das gibt nachher nur Missstimmung. Tragt Euch selbst in die Liste ein oder lasst Euch von Freunden eintragen. Danke.

Herzliche Grüße
Karsten Fröhlich
Vorsitzender

Unser neuer König (11-09-2016)

Wir präsentieren stolz unsere neuen Majestäten König Norbert Graffweg mit seiner Königin Ewa, unsere Jungprinzessin Melanie Koprek sowie unserem Schülerprinzen Dennis Broschk

http://www.lokalkompass.de/langenfeld/vereine/schuetzenverein-1834-norbert-graffweg-regiert-d695254.html

Die neue Trägerin der Damenwanderkette und der neue König der Könige 2016

Beatrix und Karsten Fröhlich

182 Jahre Schützenverein Langenfeld 1834 e. V (10 & 11-09-2016)

Samstag, 10.09.2016

16.00 Uhr         Treffen auf der Industriestraße
16.05 Uhr         Abmarsch zur Königsresidenz „Industriestr. 94“
18.00 Uhr         Antreten an der Königsresidenz
18.10 Uhr         Abmarsch zur Kranzniederlegung am Ehrenmal an der Kirche St. Josef. 
                       Zugweg:  Industriestraße, Bahnunterführung, Bahnstraße, Richrather Straße, 
                       Solinger Straße
19.00 Uhr         Kranzniederlegung am Ehrenmal, anschl. Weitermarsch zur Festhalle 
                       Zugweg: Friedhofstraße, Auf dem Sändchen, Langforter Straße, Festhalle.
19.30 Uhr         Großer Festabend Schützenball in der Festhalle im Schießsportzentrum 
                       Tanz und Unterhaltung mit den „Nettetaler Musikanten“
                       Im Verlauf des Abends Ehrungen für besondere Verdienste. Für das leibliche Wohl ist
                       gesorgt durch einen Imbissstand

Sonntag, 11.09.2016

09.30 Uhr         Empfang der Majestäten und Prinzen am Hochstand an der Theodor-Heuss-Straße.
09.45 Uhr         Eintragen in die Königs-, Prinzen- Schützen- & Pokallisten
                       „König der Könige“, die Damenwanderkette und den Damenwanderpokal.
10.00 Uhr         Königs- und Prinzenvogelschießen, Ausschießen der Damenwanderkette, des
                       Damenwanderpokals sowie des Pokals „König der Könige“.
12.00 Uhr         Erbsensuppe für Schützen, Schützenschwestern und Bürger. Zum musikalischen
                       Frühschoppen spielen die Bergisch Rheinischen Musikanten
ca. 14.30 Uhr   Proklamation der neuen Majestäten
17.30 Uhr         Antreten und Abmarsch zum Abholen der neuen Majestäten, Auszeichnung mit den
                       Pfänderorden vom Vogelschießen, Überreichen des Pokals „König der Könige“, der
                       Damenwanderkette und des Damenwanderpokals
19.30 Uhr         Krönungsball in der Festhalle im Schießsportzentrum Langforter Str. 68
                       Tanz und Unterhaltung mit den „Nettetaler Musikanten“

Krönung der neuen Majestäten, Ehrung der besonderen Jubilare

Wandertour an der Ahr am Samstag, den (03-09-2016)

Wir wissen ja noch gar nicht, wer alles überhaupt mitfährt, somit sind konkrete Anmeldungen erforderlich. Das bedeutet: wenn wir unter 30 Personen bleiben, fahren wir mit der Bahn, wenn wir mehr Teilnehmer sind, geht es mit dem Bus. An Fahrtkosten kommen pro Person so etwa 23,00 EUR zusammen. Wenn wir mit der Bahn fahren, werden die Fahrkarten zentral besorgt. Abfahrt ist ab Langenfeld S-Bahn um 9:55 Uhr, Ankunft Dernau 13:15 Uhr. (kann sich noch ändern)

Mehr…

Dort wird sich die Gruppe aufteilen:

1) die auf dem Rotweinwanderweg nach Altenahr wandern (die Sportlichen)

2) die neben der Straße auf dem Fußweg nach Altenahr laufen (die Müden)

3) die, die in der Bahn bleiben und direkt (oder etwas später) nach Altenahr weiterfahren (die Fußkranken)

Somit kann jeder mitfahren.

Wir möchten, dass sich die Wanderer eine kleine Brotzeit für unterwegs selber mitnehmen, so gibt es auch eine kleine Gaudi. Hier brauchen wir natürlich Anmeldungen, damit wir die Fahrkarten besorgen bzw. den Bus ordern können. Ab der ersten Augustwoche hängt dann im Vereinsheim der Anmeldebogen. Alle, die nicht per Mail Infos vom Verein bekommen, tragen bitte auch Ihre Telefonnummer mit ein, damit wir Euch bei Änderungen kurzfristig informieren können. Anmeldeschluss ist Samstag, der 27. August. Wer sich später anmeldet, muss leider die Fahrkarten selbst besorgen.

Weniger…

Mitgliederversammlung (28-08-2016)

Hallo zusammen,

bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch wurden bekanntlich die vakanten Positionen im Vorstand neu besetzt. Als neuen Schießsportleiter begrüßen wir Heinz Wadenpohl im Vorstand und als neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Stephan Klose wieder dauerhaft in den Vorstand gewählt. Als amtierender Kaiser gehörte er dem Vorstand ja dieses Jahr bereits mit beratender Stimme an.

Es liegen derzeit noch ca. 600 Festschriften im Vereinsheim. Diese müssen unbedingt noch verteilt werden. Unsere Inserenten tragen mit ihren Anzeigen zu einem nicht unerheblichen Teil zur Finanzierung unseres Schützenfestes teil. Da haben sie es auch verdient, dass ihre Anzeigen publik gemacht werden. Bitte nehmt Euch jeder ein paar Festschriften mit und verteilt sie in Eurer Nachbarschaft, dann sind alle Exemplare in kurzer Zeit da, wo sie hinsollen.

Wünsche Euch einen schönen Sonntag
Karsten Fröhlich

Rudi Paas wurde 90 (08-08-2016)

Am gestrigen 08.08. war es soweit: Rudi Paas wurde 90 Jahre alt. Was gibt es über Rudi zu sagen, was nicht bereits gesagt wurde? Deshalb an dieser Stelle nur noch einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich und alles Gute, vor allem Gesundheit für die weiteren Jahre.

Am Vormittag erschienen der Vorsitzende Karsten Fröhlich zusammen mit der Schatzmeisterin Beatrix Fröhlich sowie dem Ehrenvorsitzenden Helmut Steinigeweg mit seiner Frau Ingrid, um dem Jubliar zu gratulieren. Am frühen Abend beehrten ihn dann noch die Vertreter der IG Langenfelder Schützen und überreichten Rudi eine Ehrentafel aus gebürstetem Aluminium mit einem "Lageplan" der Vereine und Bruderschaften. Guido Joch von der Bruderschaft Langenfeld-Immigrath hatte diese Tafel entworfen, die den Umriss von Langenfeld darstellt und darin die Wappen und Motive der Vereine und Bruderschaften platziert, wie sie ungefähr in Langenfeld ansässig sind. Rudi hat sich sehr sowohl über den Besuch als auch über die Ehrentafel gefreut.

Hier noch ein Bericht aus dem Lokalkompass zu Rudis Geburtstag:

Einladung zur Mitgliederversammlung (24-08-2016)

Liebe Mitglieder, der Vorstand lädt Euch hiermit ein zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, 24.08.2016 um 19.30 Uhr in unserem Schießsportzentrum. Folgende Themen sind vorgesehen:

TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Wahl des Schießsportleiters
TOP 3: Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden
TOP 4: Organisation des Schützenfest 2016
TOP 5: Verschiedenes

Der Vorstand hofft wie immer auf eine rege Beteiligung.

Herzliche Grüße
Karsten Fröhlich (Vorsitzender)

Radtour 2016 (20-08-2016)

Diese findet am Samstag, den 20.08.2016 statt. Die Tour ist für Groß und Klein geeignet und geht ca. 23 Km. Treffen und Abfahrt sind um 14:00 Uhr bei uns am Vereinsheim. Es geht über Baumberg, mit der Fähre nach Zons, links am Rhein stromaufwärts zur Fähre nach Hitdorf. Von dort noch 2 Km zum "Wiesenfest" in Leverkuen-Voigtslach. Das ist der nördlichste Zipfel von Leverkusen an Langenfeld.  Auf diesem urgemütlichen Fest (auf einer Pferdekoppel) ist der Ausklang. Anmeldungen sind nicht nötig, wer kommt, der kommt. Nähere Auskünfte durch Heinz Wadenpohl. Email: heinzwad@gmail.com oder Whats App/SMS/Telefon: 0171-4109688

Opladener Bierbörse (13-08-2016)

Opladener Bierbörse (ein El Dorado für den, der schon mal gerne ein Glas Bier trinkt)

Wer Lust hat, kommt am Samstag, den 13.08.2016 nach Leverkusen-Opladen. Wir treffen uns um 18:00 an dem alten Schusterinselgelände, direkt an der linken Seite der Wupper, an dem Stand von "Kloster Andechs" (stromabwärts gesehen, im oberen Drittel der Bierbörse, links, direkt am Fußweg gelegen). Anmeldungen sind nicht nötig, wer kommt, der kommt. Ein sehenswertes Spektakel.

Nähere Auskünfte durch Heinz Wadenpohl. Email: heinzwad@gmail.com oder Whats App/SMS/Telefon: 0171-4109688

Schützen bei der Blutspende (24-07-2016)

Am heutigen Sonntag findet die jährliche Sonder-Blutspendeaktion des DRK in der Hauptstelle der Sparkasse Langenfeld statt. Auch unser Verein war dort mit mehreren Mitgliedern vertreten und es gab sogar eine Erstspenderin aus unseren Reihen. Allen voran nahm unsere Schatzmeisterin als erste auf dem Spenderstuhl Platz. Aufgrund ihrer seltenen Blutgruppe ist sie auch jedesmal ein gern gesehener Gast bei der Blutspende. Hintergrund der Aktion ist der Umstand, dass die regelmäßigen Blutspendeaktionen nur noch bis Ende des Jahres auf der Stettiner Straße stattfinden können, da das ev. Gemeindezentrum wohl abgerissen werden soll. Deshalb hat das DRK Kontakt mit uns aufgenommen. Es ist jetzt geplant, dass ab 2017 die Blutspendeaktionen regelmäßig in unserem Schießsportzentrum stattfinden werden.
Übrigens kann heute noch bis 16 Uhr bei der Sparkasse gespendet werden

Sommerfest 2016 (03-07-2016)

Zwei Jahre lang fiel unser eigentlich schon fast traditionelles Sommerfest - immerhin waren es schon 5 an der Zahl - aus organisatorischen Gründen aus. Dieses Jahr hatte sich unser Kaiserpaar fest vorgenommen, es wieder durchzuführen. So kam es dann, dass um 14 Uhr am gestrigen Sonntag das Sommerfest 2016 beginnen konnte.
Eigentlich waren auch ein paar Spiele geplant, aber Petrus machte uns einen ziemlichen Strich durch die Rechnung. So entsch...ieden wir uns, es einfach bei einer gemütlichen Runde bei Grillfleisch und -wurst, kalten Getränken, Kaffee und frischen Waffeln zu belassen. Und da nach einem kräftigen Regenguss auch die Sonne wieder hervor kam, trudelten im Laufe des Nachmittags rund 100 Gäste ein, so dass es trotz aller Widrigkeiten ein richtig gemütliches Sommerfest wurde. Zu erwähnen sei noch, dass Kaiser Stephan extra bis zum Niederrhein gefahren ist, um für die Kinder und die Junggebliebenen eine Hüpfburg zu besorgen, die auch kräftig belagert wurde.

Schützenfest Langenfeld Mehlbruch (25-06-2016)

Hallo zusammen, wir wurden inzwischen von der Bruderschaft Mehlbruch zu deren Schützenfest eingeladen. Hier kurz die wichtigsten Eckdaten:

Samstag, 25.06.                ab 20 Uhr Bürgerball
Sonntag, 26.06.                ab 11.15 Uhr Frühschoppen, ab 14 Uhr Cafeteria, um 16 Uhr Festzug
Montag, 27.06.                 um 19.30 Uhr Krönungsball

Wir freuen uns wieder auf eine rege Teilnahme, besonders an den Festzügen.
Herzliche Grüße
Karsten Fröhlich

Neuer Schützenkönig der St. Seb. Schützenbruderschaft Langenfeld-Immigrath (21-06-2016)

Herzliche Glückwüsche von uns an die neuen Majestäten der St. Seb. Schützenbruderschaft Langenfeld-Immigrath König Thorsten Boes und Tellkönigin Tabea Scheckler. Wir wüschen Euch ein tolles Jahr!

Schützenfest langenfeld Immigrath 18-06-2016)

Hallo zusammen, wir wurden von der Bruderschaft Langenfeld-Immigrath zu deren Schützenfest eingeladen. Hier kurz die wichtigsten Eckdaten:

Langenfeld-Immigrath
Samstag, 18.06.                ab 20 Uhr Festzeltparty mit der „Hollywood-Drive-Band“
Sonntag, 19.06.                ab 11 Uhr Frühschoppen, ab 15 Uhr Cafetria im Festzelt, um 16.30 Uhr Festzug
Montag, 20.06.                 um 19 Uhr Krönungsball mit dem Casablanca-Duo

Wir freuen uns wieder auf eine rege Teilnahme, besonders an den Festzügen.
Herzliche Grüße
Karsten Fröhlich

Damenausflug (11-06-2016)

Am gestrigen Samstag hatte unsere Kaiserin Juliane Klose zum Damenausflug geladen. Traditionell weiß vorher außer der Königin/Kaiserin niemand, wohin es geht. Dies erfahren die Teilnehmerinnen erst im Bus. So erfuhren die Damen also auch gestern erst wieder, wohin es geht, als es für sie zu spät war, es sich anders zu überlegen. Aber das war ja noch nie ein Problem.
Kaiserin Juliane führte die Damen (und einen Mann! Heinz Wadenpohl war ausdrücklich von den Damen des Schnatterclubs eingeladen worden und nahm wie bereits im vergangenen Jahr als erster Mann überhaupt am Damenausflug teil) nach Raesfeld im Münsterland. Dort kehrte die Gruppe erst zu einer Kaffeezeit in einen Gasthof ein. Von dort ging es auf eine Planwagentour. Dank der Versorgung mit geistigen Getränken war die Stimmung recht ausgelassen.
Nach der Planwagenfahrt stand die Besichtigung einer Kornbrennerei auf dem Plan. Dort wurden die unterschiedlichsten Schnäpse gebrannt, die anschließend alle probiert werden konnten, wovon wohl auch ausgiebig Gebrauch gemacht wurde. Da ja niemand in Eile war, verlief das ganze recht gemütlich, so dass es anschließend schon an der Zeit war für das Abendessen. Gegen 21 Uhr ging es für die Damen dann wieder Richtung Langenfeld

Rücktritt des stellvertretenden Vorsitzenden (11-06-2016)

Hallo zusammen,
aus dem Betreff könnt Ihr den wesentlichen Inhalt dieser Nachricht ja schon erkennen.

Was ist passiert? Aufgrund bestimmter Umstände, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, da die Mail ansonsten zu lang wird, hat Heinz Wadenpohl vor kurzem sein Amt als stellvertretender Vorsitzender niedergelegt. Er hat Bea und mir seine Beweggründe ausführlich dargelegt und wir konnten sie durchaus nachvollziehen, so dass wir seine Entscheidung – wenn auch schweren Herzens – akzeptiert haben. Wir haben am Donnerstag bereits in unserer Vorstandsversammlung darüber gesprochen und jetzt ist es an der Zeit, dass auch Ihr darüber informiert werdet. Wir werden dies auch noch mal im nächsten Rundschreiben schildern, denn ich erreiche ja nicht alle Mitglieder per Mail.

Mehr…

Wie geht es weiter?
Als Mitglied des geschäftsführenden Vorstands muss Heinz beim Vereinsregister ausgetragen werden. Dies haben wir bereits veranlasst, aber das dauert etwas. Erst dann ist Heinz endgültig aus diesem Amt entlassen. Der Verein ist aber nicht in Gefahr, da er immer von zwei Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstands vertreten wird. Im Moment sind das meine Frau und ich. Das bereitet Euch hoffentlich keine Kopfschmerzen.

Bei der nächsten Mitgliederversammlung, die übrigens für den 24.08.2016 vorgesehen ist, muss eine Ergänzungswahl stattfinden. Wir brauchen also bis dahin einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Und da kommt Ihr alle jetzt ins Spiel: einer oder auch eine von Euch – natürlich auch von den anderen Mitgliedern ohne Emailadresse – muss es werden! Bitte geht mal in Euch und überlegt, ob Ihr Euch vorstellen könnt, dieses Amt zu übernehmen. Fragt uns einfach, wenn Ihr unsicher seid, niemand muss ins kalte Wasser springen. Ich wünsche Euch allen trotzdem noch ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße
Karsten Fröhlich
Vorsitzender

Weniger…

Vereinsausflug (28-05-2016)

Familienausflug der Schützen

Am gestrigen Samstag fand der diesjährige Familienausflug unseres Vereins statt. Unser Kaiserpaar Stephan und Juliane hatten für die Schützen eine Tour geplant, die nach einer ausgiebigen Frühstückspause ins Bergbaumuseum nach Bochum führte. Anschließend ging es nach Duisburg zu einer Hafenrundfahrt. Für das abschließende Abendessen und den gemütlichen Ausklang des Tages hatten die beiden ein Restaurant in Mülheim ausgesucht, welches einen separaten Saal für uns bieten konnte.
Wenn man bedenkt, dass die Wetterprognosen Starkregen und sogar Hagel vorhergesagt haben, hatten wir auf dem Ausflug bestes Wetter. Unser Kaiserpaar hat anscheinend die besten Verbindungen, egal wohin, selbst in höchste Regionen.
An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an Stephan und Juliane Klose für diesen schönen Tag

Jahreshauptversammlung (11-05-2016)

Die diesjährige Jahreshauptversammlung ist für den 11.05. ab 19,30 Uhr geplant. Dazu gehen aber natürlich noch gesonderte Einladungen an euch heraus.

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Feststellung der Beschlußfähigkeit
  4. Feststellung der Tagesordnung
  5. Bericht des Vorstandes (Vorsitzender, Schriftführer, Schatzmeister, Schießsportleiter, Jugendleiter)
  6. Bericht des Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Festausschuss - Besetzung und Aufgaben
  9. Anträge
  10. Verschiedenes

Anträge zu Punkt 9 der Tagesordnung müssen bis spätestens 04-05-2016 schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingegangen sein.

Ralf-Peter Schönthal wird heute 60 Jahre jung (06-05-2016)

Unser ehemaliger Schützenkönig, langjähriger Schießsportleiter und anschließend auch Vorsitzender, jetziger Kreissportleiter Ralf-Peter Schönthal wird heute 60 Jahre jung.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute für viele weitere glückliche, erfolgreiche und vor allem gesunde Jahre!

Grillabend (30-04-2016)

Unser stv. Vorsitzende Heinz Wadenpohl hatte die Idee, anstelle eines Tanz in den Mai für die Mitglieder einen Grill in den Mai zu veranstalten. Wir hatten dabei die Hoffnung, dass sich 30 bis 40 Mitglieder dabei einfinden werden. Weit gefehlt, über 70 Mitglieder hatten sich letztlich angemeldet. Das übertraf unsere Erwartungen bei weitem. Erfreulich dabei ist, dass sich viele von unseren neuen Mitgliedern eingefunden haben. So wurde der Abend ein voller Erfolg und es sieht so aus, dass wir das im nächsten Jahr wiederholen werden.

Stadtkönig und Stadtprinz (2016-04-17)

Auch wenn unser Kaiser noch ins Geschehen eingreifen konnte, musste er doch mit ansehen, wie der Schütze vor ihm den Vogel abgeschossen hat. Damit wurde Klaus Derks aus Reusrath neuer Stadtkönig.
Aber: wir haben ja auch noch einen Prinzen und der hat es geschafft. Niklas Köntges ist neuer Stadtprinz! Darüber freuen wir uns natürlich riesig! Aber auch an Klaus von uns ganz herzliche Glückwünsche!

Hier noch der Bericht aus dem Lokalkompass zum Stadtkönigs- und Stadtprinzenschießen: http://www.lokalkompass.de/langenfeld/leute/klaus-derks-zum-zweiten-mal-stadtkoenig-d648517.html

40 Jahre Stadtfest Langenfeld (16-04-2016)

Auch dieses Jahr ist unser Verein wieder beim Langenfelder Stadtfest vertreten mit unserem Bierwagen vor der Stadthalle, dem Schützencafe und unserem Grillstand, an dem es Grillwürstchen und Nackensteaks im Brötchen gibt.
Außerdem wird am Samstag der neue Stadtkönig ausgeschossen, wobei wir unserm Kaiser Stephan Klose und unserem Jungprinz Niklas Köntges natürlich alle Daumen drücken.
Darüber hinaus wird auch das neue Traditionspaar inthronisier...t.
Wir wünschen allen Bürgern zwei unterhaltsame Tage.

Sternevergleichsschießen (17.04.2016)



Traditionell wird auf dem Stadtfest das jährliche Sternevergleichsschießen unter den Langenfelder Vereinen begonnen. Unsere Mannschaft hat sich dieses Jahr vorgenommen, einen etwas größeren Pokal als im vergangenen Jahr mit nachhause zu nehmen. Als Schützen treten dazu heute an von links Josef Müllers, Karsten Fröhlich, Arne Kiesewalter, Carsten Müller, Dirk Korthauer und Joachim Wojak

Saubermachen – rund um die Halle (23.04.2016)

Am 23.04. wollen wir uns zu einer Reinigungsaktion am Vereinsheim treffen. Um 10 Uhr geht es los und es werden die Anlagen rund um das Vereinsheim saubergemacht. Anmeldungen dazu bitte direkt an Heinz Wadenpohl per Mail oder SMS. (Heinz.Wadenpohl@arcor.de Handy 0171 4109688)

Erstes Ostereierschießen war großer Erfolg (23.03.2016)

Am vergangenen Mittwoch haben wir zum ersten Mal ein Ostereier-Schießen durchgeführt, an dem jeder Interessierte teilnehmen durfte. Auch wenn wir zu Beginn ein wenig Bedenken hatten, war es letztlich doch ein Erfolg. Insgesamt konnten wir über 100 Starts verzeichnen, wobei jeder Schütze auch mehrfach antreten durfte. Diese Gelegenheit haben auch einige Bürger genutzt und konnten reichlich bunte Eier mit nachhause nehmen. Insgesamt haben wir weit über 200 Ostereier an den Mann bzw. die Frau gebracht, wobei nicht wenige direkt drei Eier pro Serie „erschossen“ haben. Dafür mussten mindestens 27 von 30 möglichen Ringen erzielt werden, was für Ungeübte schon eine beachtliche Leistung ist. Dem besten Schützen winkte außerdem ein Gutschein für eine Ente, einzulösen auf dem Langenfelder Wochenmarkt am Stand von Wild- und Geflügel Wadenpohl. Dieser Gutschein ging dann aber erwartungsgemäß an einen der „Profis“. Joachim Wojak erzielte das beste Ergebnis an diesem Abend und kann sich über diesen Gutschein freuen.
Aufgrund dieses Erfolgs werden wir auch im nächsten Jahr diese Veranstaltung – voraussichtlich wieder am Mittwoch vor Ostern – durchführen.

Ostereierschießen (Luftgewehr) (23.03.2016)

Hallo zusammen, wir möchten Euc hiermit ganz herzlich einladen zum 1. Ostereier-Schießen am Mittwoch, den 23.03.2016. Ab 17 Uhr könnt Ihr alle Euer Glück versuchen und für 1 EUR pro Serie 2 Schuss Probe und 3 Wertungsschüsse abgeben. Ab 21 Ringen gibt es dann bunte Ostereier zu gewinnen. Damit es dabei auch etwas gemütlich wird, bieten wir auch ein paar belegte Brötchen an. Weitere Infos findet Ihr auf den beiliegenden Flyern. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

Herzliche Grüße
Karsten Fröhlich
Vorsitzender

Bildungsreise für politisch Interessierte nach Berlin (19-02-2016)

Fast 2 Jahre ist es her, dass sich die IG Langenfelder Schützen um diese Reise bemüht haben, jetzt war es soweit. 48 Schützen aus den Langenfelder Vereinen und Bruderschaften machten sich am vergangenen Sonntag auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Michaela Noll mit dem ICE auf den Weg nach Berlin.
Auf dem Programm standen ein Besuch der Ausstellung im Deutschen Dom, ein Besuch im Bundestag (es fand an dem Tag leider keine Sitzung statt) mit kurzem Abstecher in die Reichstagskuppel, ein Vortrag im Bundesverteidigungsministerium, eine Führung in der Gedenkstätte Lindenstraße in Potsdam - einem ehemaligen Stasi-Gefängnis - sowie eine Stadtrundfahrt, die an politischen Punkten orientiert war. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, es war ziemlich neblig. Untergebracht waren wir in einem 4-Sterne-Hotel, das allerdings gerade renoviert wird und wir deshalb mit erheblichen Einschränkungen leben mussten.
Am Mittwoch ging es dann nach einem Besuch im Bundespresseamt wieder zurück nach Düsseldorf.
Fotos: privat
Gruppenfoto: Anja Krause, Fotomedienlaborantin, 204 / Bundesbildstelle, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Bilderserie der Bildungsreise für politisch Interessierte nach Berlin (19-02-2016)

Sportlerehrung 2015 (20-02-2016)

Am gestrigen Abend wurden in den Räumen der SGL die erfolgreichsten Sportler des Jahres 2015 aus Langenfeld geehrt. Für ihre überaus erfolgreiche Teilnahme mit Medaillenplätzen bei den verschiedenen Landesmeisterschaften erhielten unsere Schützen Ulrike Schönthal, Artur Peise, Christian Ollhoff (nicht anwesend), Detlef Wedemeyer, Ralf Peter Schönthal sowie Heinz Wadenpohl die Ehrenmedaille in Bronze vom Stadtsportverband Langenfeld.
Aufgrund der überaus erfolgreichen Teilnahmen der anderen Langenfelder Sportler bei Deutschen und internationalen Meisterschaften fiel die Teilnahme unserer Schützen an den verschiedenen Deutschen Meisterschaften nicht ins Gewicht, so dass es hierfür keine Ehrenmedaille gab. Trotzdem ganz herzliche Glückwünsche an unsere Schützen, die unseren Verein so hervorragend vertreten haben.

Fischessen am Aschermittwoch (10-02-2016)

Traditionelles Fischessen an Aschermittwoch.

Hallo

After-Zoch-Party ( 06-02-2016)

Dieses Jahr ist der Karnevalsumzug am Samstag dem 06.02. und anschließend findet im Vereinsheim die After-Zoch-Party statt. Bei heißen Rhythmen und kühlen Getränken kann man dort den Tag ausklingen lassen.

 

Nachtrag zum Winterfest

 

Noch nicht mal 70 zahlende Gäste hatten den Weg in unser Vereinsheim gefunden. Das ist nicht nur für die Künstler schade gewesen, da diese vor einem recht kleinen Publikum auftreten mussten, es kam auch nicht wirklich gute Stimmung auf, auch wenn sich die Anwesenden redlich Mühe gegeben haben.
Roman Stang führte wieder souverän durch das Programm und begrüßte als erstes das Langenfelder Kinderprinzenpaar. Die Rheinsternchen zeigten als nächstes in zwei Auftri...tten erst Tänze aus den 5 vergangenen Jahrzehnten und anschließend eine Auswahl ihrer Gardetänze.
Ein Überraschungsgast hatte sich auch angekündigt. Gerda Schmidt von den Golden Girls aus Düsseldorf brachte mit ein paar höchst frivolen Geschichten den Saal zum brodeln, um dann im Anschluss zusammen noch mit Dirk Leidig als Heino ein gemeinsames Medley vorzutragen. Die beiden sind spontan eingesprungen, weil ein Auftritt mit Vereinsmitgliedern krankheitsbedingt ausfallen musste.
Kaiser Stephan Klose hatte für seine Juliane eine Überraschung vorbereitet. Da er bei unserem Silvesterball nicht auftreten konnte, hat Michael Grimm eine kleine Auswahl seiner Songs vorgetragen.
Dann war es Zeit für Hahn und Höhner aus Langenfeld. Ulrike Schönthal, Beatrix Fröhlich, Juliane Klose und Dirk Korthauer hatten einen Auftritt einstudiert, der bei den Gästen überaus gut ankam.
Das Langenfelder Prinzenpaar erschien mit ganz großem Gefolge, es war ja genug Platz in unserem Vereinsheim. Kamen die letzten beiden Prinzen noch aus unseren Mitgliedsreihen, besteht die Verbindung zum diesjährigen Prinzenpaar darin, dass ihr Sohn seit Jahren Mitglied bei uns ist.
Als letztes trat das Berghausener Dreigestirn, ebenfalls mit großem Gefolge, u. a. in Form der Kirmesjonge, bei uns auf. Auch Prinz Shorty und Jungfrau Michi verbinden schöne Erinnerungen an unser Vereinsheim, haben die beiden doch vor ein paar Jahren hier ihre Hochzeit gefeiert.
Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung, von den wenigen Gästen einmal abgesehen.
Fotos werden in Kürze nachgereicht.

Winterfest (30-01-2016)

 

Am 30.01. findet unser diesjähriges Winterfest statt. Wir freuen uns auf das Langenfelder Prinzenpaar, das Berghausener Dreigestirn, sowie verschiedene Darbietungen interner und externer Jecken. Um 19.11Uhr soll das Fest beginnen und ab 18.11Uhr ist Einlass. Der Eintritt kostet 10,-€ pro Person

Spende an den Förderverein der heilpädagogischen Kita (08-01-2016)

Die Schützen des SVL 1834 e. V. betreiben seit Jahren auch einen Sparclub. Bei der Auszahlung gibt es dabei auch immer eine kleine Tombola, wobei die jeweilige Sparfachnummer der Losnummer entsprach. Da der Sparclub durch eine glückliche Fügung bei der letzten Auszahlung aber recht hochwertige Preise zur Verfügung hatte, kam der Vorsitzende des Sparclubs Karsten Fröhlich zusammen mit seinem Stellvertreter Hans-Peter Schmitz auf die Idee, dieses Jahr auch Lose zu verkaufen und den Erlös einen guten Zweck zukommen zu lassen Mehr…

Die Idee kam bei den Sparern sehr gut an und was als Versuch begann, endete als voller Erfolg. Die Lose waren innerhalb kürzester Zeit verkauft.
Empfänger des Erlöses sollte die Heilpädagogisch-/integrative Kita des Kreises Mettmann am Leipziger Weg sein, in der die Tochter des Vorsitzenden gerade ihr Freiwilliges Soziales Jahr ableistet. Nachdem die Kontakte geknüpft waren, konnte Karsten Fröhlich am heutigen Sonntag dann den gesamten Reinerlös von 150 EUR an die Vorsitzende des Fördervereins Sabine Roth und ihren Stellvertreter Ingo Klee übergeben. Nach Auskunft von Sabine Roth plant der Förderverein gerade ein Großprojekt für die Kita mit einem Volumen von rund 15.000 EUR, für das jede Spende dankend entgegen genommen wird. So ist der Sparclub des SVL stolz, einen wenn auch nur kleinen Teil dazu beitragen zu können.

Weniger…

Golden Girls (08. - 10.01.2016)

Falls ihr noch gerne zu den Golden Girls gehen wollt und noch keine Eintrittskarte habt, so kann ich euch nur viel Glück fürs nächste Jahr wünschen. Die Veranstaltung findet dieses Jahr am 08.-09. und 10.01. statt und ist komplett AUSVERKAUFT!!!! Ein ganz herzlicher Dank geht jetzt schon an Rolf Arndt. Er kümmert sich federführend um die Organisation

Vielen Dank an Euch, es war mal wieder absolut super. Wir freuen uns, Euch vom 13. bis 15.01.2017 wieder bei uns begrüßen zu können.

Neujahrsempfang des Kaiseres (06-01-2016)